Header

DALI envSens


Der DALI envSens erfasst die Lichtintensität und ähnlichsten Farbtemperatureigenschaften und benutzt einen DALI-BUS, um eine Vorspannung und Verbindung zu setzen.

Er kann als simpler Sensor benutzt werden und seine Daten werden von einem anderen Gerät an dem selben DALI-BUS verarbeitet oder kombiniert als Sensor und Kontrollgerät, um die Leuchtkraft und Farbtemperatur der DALI-adressierten Tunable-White Leuchten zu regulieren.


DALI envSens
DALI envSens
DALI envSens

Funktionen


Der DALI envSens erfasst die Lichtintensität und ähnlichsten Farbtemperatureigenschaften (CCT) innerhalb seines Scanbereiches - Lichtintensität in Lux und CCT in Kelvins. Die Erfassungen erfolgen durch automatisches Umschalten des Bereiches innerhalb eines Lichtintensitätsbereich von 100 - 30.000 lx und CCT-Bereich von 2.500 - 8.000 K.

Der Sensor kommuniziert durch das Industriestandard DALI-Protokol und stellt diese durch beliebige Standard DALI Konfigurationstools ein. Außerdem können die Sensorparameter durch einen USB oder eine DALI-Brücke und entsprechende Softwaretools eingestellt werden.
Standardmäßig funktioniert der Sensor im passiven Modus, in dem die Regulierung gesperrt und gemessene Werte nur gelesen werden können.

Die wesentlichen Parameter, die notwenig für die Regulierung sind, sind Lichtintensität, CCT-Werte und Verbindung zu definierten und steuerbaren Tunable-White Leuchten.

Der Sensor kann Warm- / Kalt zwei-kanalige Leuchten, Helligkeit / CCT zwei-kanalige Leuchten und DALI Typ 8 Leuchten regulieren. Es ist möglich jeden Kanal eine eigene Adresse zu zuweisen, z. B. einen Kaltkanal, Warmkanal, Helligkeitskanal, CCT-Kanal oder einen DALI Typ 8 Kanal.

Alle verbundenen Tunable-White Leuchten können parallel gesteuert werden durch Einmalregulierung der Lichtintensität, von CCT oder zweifache Regulierung.



Technische Daten


   HAUPTMERKMALE

Passiver / Aktiver Modus - ermöglicht eine direkte Regulation der Tunable-White Leuchten
Konfiguration via DALI-BUS
Installation an der Decke

Vorspannung von dem DALI-BUS mit einem Eingangsspannungsbereich und kompatibel mit dem DALI-Standard
Lichtintensität- und CCT Messung


   POWER

Spannung am DALI-Eingang: 12 - 25 VDC
Eingangsstrom < 9 mA

   MECHANISCHE DATEN

IP rating: IP 40
Gewicht: 200 g
Abmessungen Ø: 115 x 40 mm
Öffnung Ø: 105 mm


   UMWELTBEDINGUNGEN

Temperaturbereich von 0 ºC bis 40 ºC
Relative Feuchte 85 %, nicht kondensierend
Bereich Lagertemperatur von -40 °C bis 70 °C


   ANSCHLÜSSE

Kabel: AWG 24 (0,5 mm²)






preussen automation GmbH

Flurweg 11
82402 Seeshaupt
Deutschland

  +49 (0) 8801 / 91 19 - 030
  +49 (0) 8801 / 91 19 - 013
  service@preussen-automation.eu


Finden Sie uns bei ARIBA

Profil der eventa AG

Profil von eventa AG in Ariba Discovery anzeigen